Bild der Schule

Städtische Gesamtschule Haan

Unsere Gesamtschule Haan ist eine Ganztagsschule.

Die Gestaltung des Ganztages hat eine wesentliche Stellung im Schulleben der Gesamtschule Haan. Das Kernstück unseres Ganztags ist der Bereich der Pausen- und Freizeitgestaltung mit den täglichen Offenen Mittagsangeboten, den Arbeitsgemeinschaften und dem Angebot in unserer Schulmensa. Zudem planen wir den Kontakt zu Vereinen und außerschulischen Partnern in Haan und der Umgebung. Eine Verknüpfung des Ganztags mit dem Unterricht, der Rhythmisierung unseres Schulalltags und unseren räumlichen, finanziellen und personellen Möglichkeiten schafft diesen schulischen Lebensraum.

Schultag

Die reguläre Unterrichtsverteilung weist für montags, mittwochs und donnerstags bis 15.45 Uhr Unterricht aus. Dienstags endet die Schule um 14.15 Uhr, freitags um 13.15 Uhr. Für die Arbeit zu Hause bleiben dann noch freiwillige Aufgaben, wie Vokabeln lernen, Informationen zu einem Unterrichtsthema zu sammeln oder für eine Klassenarbeit zu üben. An unserer Schule gibt es keine Hausaufgaben. Die Mittagspause ist in der Regel eine Stunde lang. Unsere Schule verfolgt das Ziel, den Schülerinnen und Schülern Räume für eine aktive Pause, Plätze der Entspannung und Ruhe, aber auch Treffpunkte zum gemeinsamen Austausch bereitzustellen. Der Spieleraum, der große Schulhof mit seinen Freizeitmöglichkeiten und vielfältigen Spielgeräten, die Angebote im Jugendhaus der Stadt Haan oder das Internetcafe tragen dazu bei, unsere Schülerinnen und Schüler zum altersgemäßen Spielen anzuregen und Impulse für eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu geben. In der Mensa gibt es für alle Kinder und die Lehrkräfte der Schule die Möglichkeit, eine warme Mahlzeit einzunehmen oder aber auch ein mitgebrachtes Pausenbrot zu essen.

Mittagsangebote

Unseren Schülerinnen und Schülern steht an der Schule zudem ein vielfältiges Offenes Mittagsangebot zur Verfügung. Das Schulmittagessen und die Angebote zur Nutzung der Freizeit sind gerade für unsere vielen jüngeren Lernenden ein wichtiger Ausgleich im neuen Schulalltag.

Diesen wichtigen Bereich unseres Schullebens koordiniert der Ganztagskoordinator in Zusammenarbeit mit der Schulleitung und den Mitgliedern der Arbeitsgruppe Ganztag.

Die einstündige Mittagspause soll einen Erholungswert haben. Die Schülerinnen und Schüler können in dieser Zeit sowohl in der Mensa zu Mittag essen oder sich am Kiosk etwas kaufen, aber auch an den Offenen Mittagsangeboten teilnehmen oder ganz einfach die Zeit auf dem Schulhof verbringen.

Bild Graphiti Kiosk

Offene Mittagsangebote sind Spielgemeinschaften mit wechselnder Zusammensetzung. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich nach Lust und Laune für die unterschiedlichsten Angebote zu entscheiden, die alle durch Lehrkräfte oder ausgebildete Pädagogen betreut werden.

Bild Mittagsangebote

So gibt es Angebote für Kinder, die eher ein Ruhebedürfnis haben, aber genauso auch Möglichkeiten für Kinder, die sich körperlich verausgaben möchten.

Mensa

Es besteht die Möglichkeit, in der Mensa essen zu gehen. Es gibt immer zwei leckere Gerichte zur Auswahl. Das Essen kommt aus der Küche eines Hildener Cateringunternehmens. Weitere Informationen zum Speiseplan und zur Anmeldung zum Essen befinden sich auf der Homepage des Unternehmens.

Außerdem bietet ein Kiosk des Mensavereins ein reichhaltiges Sortiment an Speisen an.

Arbeitsgemeinschaften

In den Arbeitsgemeinschaften an unserer Schule entwickeln die Schülerinnen und Schüler Interessen und Neigungen, vertiefen ihre fachlichen Kenntnisse oder erlangen zusätzliche Qualifikationen. Alle Arbeitsgemeinschaften ordnen sich einem unserer sechs grundlegenden Profile zu. Das Angebot der Arbeitsgemeinschaften richtet sich zurzeit an die Bedürfnisse und Interessen der Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs. Die Arbeitsgemeinschaften finden am Donnerstagnachmittag statt und werden zu Beginn des Schulhalbjahres auf einem AG-Markt vorgestellt und dann für ein halbes Jahr verpflichtend gewählt.

Kooperationen im Ganztag

Unsere Schule entwickelt sukzessive eine Kultur der Kooperation und versucht sich in regionale Netzwerke und Kooperationsprojekte einzubinden. Im Rahmen der Ganztagsgestaltung besteht schon eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Jugendhaus der Stadt Haan. Dort können unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Mittagspause alle angebotenen Freizeitmöglichkeiten nutzen. Zudem nehmen viele Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Haan an den Freizeitangeboten des Jugendhauses am Nachmittag teil.

Mit der Musikschule in Haan konnte ein weiterer Haaner Kooperationspartner gewonnen werden. Im AG Bereich wird im Jahr 2018 eine Schlagwerk/Percussion- Arbeitsgemeinschaft durch einen erfahrenen Lehrer der Musikschule betreut. Zudemwird gemeinsam ein neues Konzept im nächsten Schulhalbjahr erprobt, bei dem Schülerinnen und Schüler während einer dreißigminütigen Unterrichtseinheit ein Instrument mit einem Lehrer der Musikschule erlernen können.
Fest etabliert werden soll ein „Tag des Instruments“, bei dem die Musikschule Haan jährlich den Schülerinnen und Schülern der fünften Klassen unterschiedliche Musikinstrumente präsentiert.

Im Rahmen der Angebote für Schulen strebt unsere Schule eine regelmäßige Zusammenarbeit mit den Wuppertaler Bühnen und dem Sinfonieorchester an. So bieten die Theaterpädagogen und Musikpädagogen Workshops zu den ausgewählten Stücken der Spielzeit für Schulklassen an, in denen mit szenischen Mitteln, Körperübungen und Improvisation die Kinder auf die Aufführung vorbereitet werden.

Begeistert waren sowohl Schülerinnen und Schüler als auch das Lehrerkollegium von den Workshops zum „Räuber Hotzenplotz“ und dem im Anschluss erfolgten Besuch der Inszenierung. (Klicken Sie hier um zum Artikel der WZ weitergeleitet zu werden.)

Im Juni und Juli 2018 werden die Schülerinnen und Schüler dann Musiker des Wuppertaler Sinfonieorchesters an der Haaner Gesamtschule begrüßen. Diese werden in einem Workshop die Kinder auf den Besuch der Inszenierung „Romeo und Julia“ in der Wuppertaler Stadthalle vorbereiten.

Kontakt

Telefon: 02129/3754950

Fax: 02129/37549599

E-Mail: gesamtschule-haan@t-online.de

Schulleitung

Schulleiterin: Frau Barbara van der Wielen

Stellv. Schulleiter: Herr Christian Hoffmann

Impressum